Mein kleiner Fuchs

Für einen guten Freund haben wir einen Hühnerstall ergattert. Er ist nicht mehr ganz taufrisch und wir wollen den Stall  restaurieren und aufpimpen!!

Er soll auch von mir eine spezielle Note bekommen....so hatte ich die Idee die Hühner brauchen eine Fuchstrophäe. 

Es werden nur mutige und tapfere Hühner später mal in diesem Häuschen wohnen. Mit dieser Trophäe können sie dann gleich mal allen in der Nachbarschaft zeigen, daß es sich nicht lohnt sich mit ihnen anzulegen!!

Aber Skulpturen aus Pappmache sind leider nicht wetterfest, man könnte sie vielleicht mit Bootslack anmalen...

Habe aber von anderen Künstlern schon viel gehört und gesehen über ApoxieSculpt....

Zack bestellt und jetzt wird es unter die Lupe genommen!

Anstatt Zeitungspapier benutze ich Alufolie. Denn ich habe gehört, wenn das Papier später dann mal doch Wasser aufsaugt, quillt es auf macht alles kaputt oder schimmelt sogar von innen heraus....das wäre ja echt schade.

Dieses ApoxieSculpt besteht aus zwei Komponenten. Diese müßen 1:1 miteinander gemischt werden. Man sieht an der Farbe und fühlt, wann man genug geknetet hat.

Was ich nicht wußte....diese Masse stinkt bäh!! Ok mit der Zeit gewöhnt man sich dran und es ist ja warm draußen und ich konnte mit geöffneten Türen und Fenstern arbeiten.

Die Masse ist aber wirklich super zu verarbeiten. Ganz geschmeidig und weich. Hatte schon Skulpturen mit Fimo probiert....trotz langem kneten - war mir diese Masse immer zu hart und störrisch. Nix für mich.

ApoxieSculpt wird extrem hart wenn sie getrocknet ist.

Bin einfach begeistert!!

Aber bitte!!! Trage immer Handschuhe zu Deinem eigenen Schutz! Es gibt einige auf Youtube die keine tragen....aber es steht auf dem kleinen Beipackzettel drauf!! Es ist chemisch.....

Will nicht wissen was für Hautreizungen es auslösen kann oder was für Stoffe man durch die Haut aufnimmt , die sich später vielleicht in üble Krankheiten entwickeln können....man weiß es nicht!

Nächste Woche zeige ich Dir wie es weitergeht! Sei gespannt drauf!!

Wünsche eine schöne Woche!! Tschüss


06. Juli 2018

Na dann los. Habe immerwieder kleine Mengen von diesem ApoxieSculpt verknetet und damit Schritt für Schritt den Fuchs ummantelt und Konturen geformt.

Am besten war, von ApoxieSculpt A ein paar kleine Kugeln und von ApoxieSculpt B ein paar Kugeln vorzubereiten. Dann wenn man mehr Material braucht kann man einfach zugreifen und zwei Kugeln vermischen. Denn sobald A und B vermischt sind, ist  es auch "aktiviert" zu härten. Ich weiß nicht wie lange man Zeit hat bis es vollkommen hart ist aber es geht relativ schnell. Mein Papermacheclay härtet nicht so schnell.

Bei meinem Fuchs habe ich zwei Schichten ApoxieSculpt gemacht. Einfach um sichrer zu gehen, daß die Skulptur wirklich dicht ist. 

Die erste Schicht war für die Konturen gut. Die zweite Schicht war dann um dem Fuchs ein Fell zu kreieren. Das hat wirklich Spaß gemacht!

Ist er nicht süß? Hab ich direkt verliebt. Er hat einen kleinen Schmollmund und er grinst leicht....

Sodele, lauter kleine Härchen in diese Masse gekratzt. 

Außer, daß man Handschuhe beim modelieren tragen muss, ist dieses ApoxieSculpt echt klasse. 

Es hat mich richtig angefixt und bin am überlegen was ich denn noch damit anstellen könnte.....

Hätte gerne einen Drachen, der auf unsere Eingangstür aufpasst....

Es ist auch wirklich gut ergiebig, hab mir erstmal nur die kleinen Döschen gekauft und meine nur ein Drittel vielleicht gebraucht zu haben. 

Warte ich schau mal...glaube um die 26 Euro habe ich dafür bezahlt. Muß mal meine Rechnungen checken und dann kann ich genaueres sagen. 

Jetzt nur noch anmalen und mein Fuchs ist fertig!!!

Die fertigen Bilder zeige ich Dir nächste Woche! Tschüss!


10. Juli 2018

Und tataaaaaa......

Mein kleiner Fuchs ist fertig!!!

Fertig angemalt mit Acrylfarbe. Das Näschen habe ich glänzend angemalt alles andere is matt.

Ich habe mich sofort in seinen Blick verliebt!

Ist er nicht wunderhübsch und so süß?

 

Er schmiegt sich perfekt in meine Hand.

 

Jetzt wenn das Hühnerhaus fertig ist, wird er dort seinen Platz finden. 

Dann wird es für mich spannend. Wie wetterfest ist das Material wirklich? Wie wetterfest ist die Farbe? hmmmm....

Ich denke, ich werde noch ein/zwei Schichten matten Acryllack mit UV-Schutz über ihn drüberpinseln. Hoffe dann wird er sehr, sehr lange schön bleiben!!

 

 

 

Wie findest Du ihn?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0