Ein Mega-Monsterfisch

Was fehlt noch in meiner Kollektion? Ein Mega-Monsterfisch!!!

Auf DMAX haben wir schon Dokus angeschaut, in denen ein Mann (weiß leider gerade nicht seinen Namen) auf die Jagd von Monsterfischen geht und mein Mann angelt auch sehr gerne....

Na alla!! Jetzt hängt bald so ein Monster an unserer Wand!! 

Angefangen wird wie immer. Ich brauche erstmal einen "Kopfrohling". Habe dafür Pappe genommen, die den Querschnitt vom Maul darstellt und habe mit Zeitungspapier drumherum aufgebaut bis ich zufrieden war. Dann Zeitungspapier mit Mehlpampe drauf - warten - trocknen lassen - aufschneiden 

Natürlich brauche ich auch schönes Holz für das Trophäenblatt, das habe ich diesmal mutig mit einem Brenner etwas verkohlt, finde es so schöner und interessanter. Noch gut einölen und zack ist das einst langweilige Holz wunderschön!

Mit nachtleuchtendem Fimo Zähne geformt, diese mit Heißkleber festgeklebt. Nicht wie sonst mit Clothmache die Zähne fixiert, sondern habe papermacheclay benutzt. Da ich gleich noch die wulstigen Lippen damit formen wollte. 

Mit Clothmache schön faltig die Mundschleimhaut gebildet. 

Dann habe ich auf einem Foto die Zunge eines Fisches gesehen, diese hat so Rillen oben und das Zungenbändchen ist mit der Schleimhaut vom unteren Kiefer ziemlich verwachsen....wie man sieht habe ich mir Mühe gegeben dies nachzubilden.

Meine Skulpturen sind immer ein Gemisch aus was gibt's wirklich, wie sieht's wirklich aus und wie hätte ich es denn gerne?

Mein Tipp: immer bevor man die drei Teile (Ober-, Unterkiefer und Zunge) zusammenbastelt, immer erst anpinseln!! Später kommt man nur noch schlecht dran...

Solange es noch nicht bombenfest ist, stelle ich mir immer irgendwas als Stütze in den Mund, also in den Mund meiner Skulptur...hahaha

Und jetzt heißt es Spaß haben!! Mit allen Mitteln, Zeitung, Masking Tape, Leim, Clothmache, papermacheclay, Draht ... es ist alles erlaubt! Nun einen Fischkopf kreieren...

So, habe jetzt einfach nur mal Bilder hochgeladen. 

Man kann da die Entwicklung sehen. Habe entschieden, daß er Barteln bekommt. Oben sieht man leicht seinen Rückenkamm, unten seine Brustflossen.

Leider ist mein papermacheclay fast leer! Muss neues machen...hab gedacht, darüber könnte ich auch mal en Blog schreiben, oder?

Es sind nur noch Kleinigkeiten, bald kann ich ihn anmalen....nur welche Farbe? 

Dann bis bald, melde mich wenn es wieder Fortschritte gegeben hat...


26. Juni 2019

Melde mich ganz kurz, sorry...am Wochenende ist bei uns in Grötzingen Kulturmeile und ich darf da wieder mitaustellen. Am Freitag Abend gibt es eine Vernissage in Grötzingen und ab da kann man mich in der Tiefgarage der Begegnunsstätte finden.

Daher habe ich ein wenig Stress und andere Dinge im Kopf.

Mein Monsterfisch ist fertig! Bilder folgen noch nächste Woche! Wer mir auf Instagram oder auf Facebook folgt hat die Bilder ja schon gesehen!

Gerade bin ich noch daran meinen dritten Resintisch zu fertigen, der soll mit zur Ausstellung.

Dann drückt mir mal alle Daumen, daß alles klappt!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0